Anleitung Clip In Extensions

Viele Frauen fragen sich, wie sie ihre Echthaar Clip-in Extensions selber machen können. Der Grund liegt darin, dass eine Clip-in Extensions Haarverlängerung nicht gerade günstig ist, wenn sie vom professionellen Friseur in das Haar eingearbeitet werden. Doch mit der richtigen Anleitung und Hilfestellung lassen sich die Echthaar Clip in Extensions ganz einfach selber in die Haarpracht einarbeiten. Dabei ist es eigentlich die einfachste Art einer Haarverlängerung. Die Clips der Extensions lassen sich sehr einfach in das eigene Haar einclipsen und genau so schnell wieder entfernen. So zaubern sie in wenigen Minuten, traumhafte Frisuren.

Die richtigen Clip In Extensions auswählen

Die Clip in Extensions müssen in Farbe, Struktur und Länge optimal auf das Eigenhaar abgestimmt sein, sonst wird der Unterschied zwischen der Clip-in Extensions und dem Eigenhhaar sichtbar. Dabei sollte man beim Haarverlängerung kaufen auf Echthaar Clip in Extensions zurückgreifen. Die Preise sind selbstverständlich von der Länge und der angebotenen Qualität der Echthhaar Clip in Extensions abhänging und liegen bei Haarverlängerung Kosten zwischen 50 bis 150 Euro im realistischen Rahmen.

Der optimale Haarschnitt für Extensions

Vor allem Frauen mit sehr glatten Haaren und feiner Haarstruktur haben oft einen geradlinigen Haarschnitt. Stufenschnitte sind jedoch für Clip in Extensions die bessere Variante, sonst könnte die Kante der eigenen Deckhaare sichtbar werden. Den optimale Übergang bei  Clip in Extensions wird mit einem stufigen oder  fransigen Haarschnitt erzielt welcher auch mit eingesetzten Extensions gemacht werden kann.

Clip in Extensions Einarbeiten

Komplettsets von guten Extensions Hair-Shops bestehen aus mehreren Tressen, für den unteren Hinterkopf, plus  kleineren Tressen  für die Seitenpartien. Diese Anzahl reicht vollkommen für eine Haarverlängerung oder Haarverdichtung aus.

Das Einarbeiten der Clip In Extensions umfasst folgende Schritte:

  • Kämmen des Eigenhaars und der Clip In Extensions
  • Das Eigenhaar wird so unterteilt und hochgesteckt, dass von Ohr zu Ohr nur wenig vom Eigenhaar  in den Nacken hängt
  • Die breiteste Haartresse mit drei bzw. fünf  Klammern wird nun in die eigenen Haare eingeclipst. Man fängt mit der mittleren Klammer an.
  • Eine weitere Schicht Eigenhaar wird aus den hochgesteckten Haaren abgeteilt
  • Die nächst größere Tresse mit drei bzw. fünf Klammern wird eingeclipst.
  • Ist eine weitere Tresse vorhanden, wird diese gleichermaßen eingearbeitet
  • Die Tressen für die Seitenpartien werden  in das Eigenhaar oberhalb der Ohren geclipst.

Tipp!  Bei sehr dünnem Haar wird angeraten die Klammern sehr weit unten anzubringen. Anderenfalls könnten diese als leichte Erhebungen unter dem Deckhaar sichtbar werden. Um die Haltbarkeit der Clips zu verbessern, toupiert man die Haaransätze leicht an.

Clip In Extensions waschen

Halten Sie Ihre Clip-In Extensions, Haarteil für Haarteil, unter lauwarmes Wasser!

Die Echthaarsträhnen nicht in heißes Wasser legen! Die Extensions mit Shampoo sanft bestreichen und vorsichtig waschen. Vermeiden Sie die Haare zu rubbeln, damit diese nicht verknoten können. Nach dem ausspülen der Clip in Extensions führen sie den gleichen Vorgang mit der Pflegespülung durch. Auch hier gilt, kein rubbeln und reiben der Haare. In diesem Falle beschädigen Sie die Schuppenschicht. Gönnen Sie ihren Extensions alle paar Wochen, je nach Verwendung und Zustand der Haarverlängerung, eine Kur die in unserem Pflegeset enthalten ist. Bringen Sie diese nach dem auswaschen der  Pflegespülung auf und lassen diese ca. 10-15 min einwirken. Danach ausspülen und die Haare am besten lufttrocknen lassen. Auch wenn es einmal schnell gehen soll. Trocken Sie die nassen Haare niemals mit dem heißen Glätteisen, sondern föhnen Sie diese lauwarm und schonend. Ihre Clip-In Extensions werden es Ihnen mit einer langen Tragzeit danken. 

Clip In Extensions locken

Hitzefreie Methode

Sie benötigen: Lockenstylingprodukt / Schaumfestiger

Lockenwickler in gewünschter Größe (Heißwickler, Papilloten usw.)

Drehen Sie eine Strähne der Clip- In Extensions auf den Lockenwickler auf. Um die Locken intensiver zu gestalten können Sie zusätzlich noch eine Lockestyling Produkt in die Clip Extensions einarbeiten. Lassen Sie die eingedrehten Lockenwickler mit dem Stylingprodukt über Nacht einwirken, um ein optimales Ergebnis zu bekommen.

Wir empfehlen für das Einarbeiten von Locken die Hitzefreie Methode, das diese besonders schonend für Ihr eigenes Haar ist. 

Formen unter Verwendung von Hitze, mit dem Lockenstab

Sie benötigen: Produkte für das Lockenstyling oder Schaumfestiger

Lockenwickler, Papilloten in der jeweiligen Größe  

Die Clip in Extensions Strähne um Strähne aufdrehen. Führen Sie das Lockenaufdrehen am besten auf einer Ablage und nicht an Ihnen selbst durch. Wir empfehlen die Locken mit einem Stylingprodukt aufzudrehen. Lockendrehen ohne Hitze ist wesentlich schonender für das Haar als das Verwenden des Lockenstabes. Wenn es aber schnell gehen muss, können Sie diesen selbstverständlich verwenden.